Familienfeiern führen zu zahlreichen Neuinfektionen in Bautzen!

Bautzen - Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infizierten im Landkreis Bautzen ist am Donnerstag um 13 gestiegen.

Ein Blick auf die Altstadt von Bautzen mit der Alten Wasserkunst, dem Mühltor und der Michaeliskirche.
Ein Blick auf die Altstadt von Bautzen mit der Alten Wasserkunst, dem Mühltor und der Michaeliskirche.  © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Das teilte das Landratsamt am Donnerstagabend mit. Nach den entsprechenden Kontaktermittlungen müssen sich rund 100 Menschen an die Quarantäne-Regeln halten. 

Hauptinfektionsquelle sind den Angaben zufolge zwei Familienfeiern, bei denen es zu elf Neuinfektionen gekommen ist. 

Aktuell seien 39 Personen im Landkreis nach einer Infektion mit dem Covid-19-Virus erkrankt.

Wegen des erhöhten Arbeitsaufwandes stockt das Gesundheitsamt das Personal den Angaben zufolge weiter auf und arbeitet auch am Wochenende, um Kontakte zu ermitteln und über Testergebnisse zu informieren. Verschiedene andere Aufgaben des Gesundheitsamtes könnten derzeit nur eingeschränkt wahrgenommen werden. 

Das gilt etwa für Begutachtungen und Schuleingangsuntersuchungen.

Die hohe Zahl an unangekündigten Testpersonen hat am Mittwoch und Donnerstag außerdem zu längeren Wartezeiten im Testcenter in der Taucherstraße geführt. Das Gesundheitsamt bittet darum, das Testcenter nicht unangekündigt aufzusuchen.

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0