Jenas Oberbürgermeister Thomas Nitzsche positiv auf Corona getestet

Jena - Jenas Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche (45, FDP) hat Corona.

Jenas Oberbürgermeister Thomas Nitzsche (45, FDP) hat Corona.
Jenas Oberbürgermeister Thomas Nitzsche (45, FDP) hat Corona.  © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Wie ein Sprecher der Stadt mitteilte, befinde sich Nitzsche mit leichten Symptomen in Quarantäne. Das Ergebnis war ihm bereits am Sonntag mitgeteilt worden. Auch seine Familie habe sich infiziert und sei positiv getestet worden, erklärte die Stadt.

Wie und wo sich der Rathaus-Chef und seine Angehörigen angesteckt haben, könne nicht nachvollzogen werden.

Seine Tätigkeiten werde Nitzsche während seiner Quarantäne-Zeit aber nicht Ruhen lassen. Er werde von zu Hause aus weiterarbeiten, heißt es.

Coronavirus im Norden: Maskenpflicht auf Schulhöfen aufgehoben
Coronavirus Coronavirus im Norden: Maskenpflicht auf Schulhöfen aufgehoben

Außerdem seien bereits alle Kontaktpersonen ersten Grades ermittelt worden. Das betreffe demnach auch Mitarbeiter aus der Verwaltung, die allesamt im Homeoffice weiterarbeiten könnten.

Der Verwaltungsbetrieb sei daher nicht eingeschränkt.

Die Stadt Jena meldete bis Sonntagabend (24 Uhr) 25 Neuinfektionen und einen Todesfall innerhalb eines Tages. Damit gibt es in der Saalestadt 239 aktive Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei rund 130 je 100.000 Einwohner.

Titelfoto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Coronavirus: