Lehrerin positiv auf Corona getestet: Gesamtschule bleibt komplett geschlossen

Bochum -  In Bochum bleibt eine Gesamtschule am Montag komplett geschlossen, weil eine Lehrerin positiv auf das Coronavirus getestet worden ist. 

Schüler werden in einem Klassenzimmer unterrichtet. (Archivbild).
Schüler werden in einem Klassenzimmer unterrichtet. (Archivbild).  © dpa/Julian Stratenschulte

Da sie noch am Freitag in der Schule war und es am Wochenende nicht vollständig gelungen sei, alle Kontaktpersonen zu ermitteln und zu benachrichtigen, sei die vorsorgliche Schließung der gesamten Heinrich-Böll-Gesamtschule beschlossen worden, teilte die Stadt am Sonntag mit. 


Am Montag werde mit den Tests der ermittelten Kontaktpersonen begonnen und über weitere Maßnahmen beraten.

Titelfoto: dpa/Julian Stratenschulte

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0