Mission Corona besiegen beginnt: Impfstoff in Thüringen eingetroffen!

Erfurt - Es ist da! Am zweiten Weihnachtsfeiertag ist in Thüringen der erste Corona-Impfstoff ausgeliefert worden. Ab Sonntag sollen die Impfungen starten.

Eine erste Lieferung des Corona-Impfstoffs von der Mainzer Firma Biontech und seines US-Partners Pfizer ist in Thüringen eingetroffen. (Symbolbild)
Eine erste Lieferung des Corona-Impfstoffs von der Mainzer Firma Biontech und seines US-Partners Pfizer ist in Thüringen eingetroffen. (Symbolbild)  © Mike Morones/The Free Lance-Star/AP/dpa

Eine Lieferung mit knapp 10.000 Impfdosen hat den Freistaat erreicht.

Ein Logistikunternehmen brachte das Mittel am Samstag per Kühltransport und unter Begleitung von Polizei zur Lagerung an einen Ort, der zunächst nicht näher genannt werden sollte.

Das Mittel soll nach Plänen des Thüringer Gesundheitsministeriums bereits am Sonntag zum ersten Mal Menschen aus Thüringer Alten- und Pflegeheimen verabreicht werden.

Bei der Vakzine handelt sich um den in der EU inzwischen zugelassenen Impfstoff der Mainzer Firma Biontech und seines US-Partners Pfizer.

Neben Thüringen sollte der Impfstoff am Samstag auch in andere Bundesländer verteilt und dabei an insgesamt 27 Standorte geliefert werden.

Titelfoto: Mike Morones/The Free Lance-Star/AP/dpa

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0