Mit lustigen Hüten: Diese Grundschüler kehren endlich wieder ins Klassenzimmer zurück

Hangzhou - Um junge Kinder trotz der Corona-Krise wieder in den Unterricht schicken zu können, hat sich eine Grundschule im ostchinesischen Hangzhou etwas Besonderes einfallen lassen.

Mit diesen lustigen Hüten ging es in den Unterricht.
Mit diesen lustigen Hüten ging es in den Unterricht.  © Screenshot/Twitter/chowleen

Am ersten Unterrichtstag nach einer 99-tägigen Corona-Zwangspause trugen die Schüler der Yangzheng-Grundschule "Ein-Meter-Hüte" mit langen, flügelähnlichen Abstandshaltern. 

"Das ist tatsächlich unsere Idee gewesen", erklärt Vize-Rektor Hong Feng der Nachrichtenplattform "The Paper". 

Die kunterbunten Hüte haben die Schüler zu Hause mit ihren Eltern gebastelt. 

Sie sollen den Kindern dabei helfen, körperliche Distanz zu wahren und so das Infektionsrisiko zu minimieren.

Titelfoto: Screenshot/Twitter/chowleen

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0