Nächtliches Treffen im Parkhaus: 30 Leute aus Tuningszene missachten Corona-Regeln

Magdeburg - Etwa 30 Menschen aus der Tuningszene haben sich in der Nacht zum Samstag in einem Parkhaus in der Magdeburger Innenstadt unter Missachtung der geltenden Corona-Regeln getroffen.

30 Menschen aus der Tuningszene haben sich in einem Magdeburger Parkhaus getroffen und damit gegen Corona-Regeln verstoßen. (Symbolbild)
30 Menschen aus der Tuningszene haben sich in einem Magdeburger Parkhaus getroffen und damit gegen Corona-Regeln verstoßen. (Symbolbild)  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Bei dem Treffen gegen 23.20 Uhr mit etwa 20 Fahrzeugen seien mehrere Verstöße gegen die Corona-Eindämmungsverordnung festgestellt worden, teilte die Polizei am Montag mit.

Es sei kein Mund-Nasen-Schutz getragen und die vorgeschriebenen Abstandsregeln nicht eingehalten worden, erklärte eine Sprecherin der Polizei.

Die Verstöße seien geahndet worden.

Den Beteiligten wurde ein Platzverweis ausgesprochen.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Coronavirus: