Neue Corona-Regeln: Das ist jetzt in Schleswig-Holstein erlaubt!

Kiel – Ab Montag treten in Schleswig-Holstein die neuen Corona-Maßnahmen in Kraft. Unter anderem sind von nun an auch größere Veranstaltungen wieder möglich!

Im Theater dürfen in Schleswig-Holstein jetzt bis zu 500 Menschen Platz nehmen.
Im Theater dürfen in Schleswig-Holstein jetzt bis zu 500 Menschen Platz nehmen.  © Axel Heimken/dpa

Die Richtschnur der neuen Corona-Landesverordnung lautet: Drinnen sind bis zu 500 Teilnehmer möglich, draußen bis zu 1000.

Das gilt für Sportveranstaltungen und Wettbewerbe, den Besuch von Konzerten, dem Theater oder Kino sowie für Versammlungen und Gottesdienste, aber für auch Flohmärkte und Messen.

Außerdem können alle Schwimm-, Spaß- und Freibäder mit Hygienekonzepten öffnen. An der Testpflicht hält die Regierung aber fest. Sie gilt beispielsweise beim Besuch der Innengastronomie.

Ab Dienstag: Spanien und Niederlande werden Corona-Hochinzidenzgebiete
Coronavirus Ab Dienstag: Spanien und Niederlande werden Corona-Hochinzidenzgebiete

Bei Festen ohne feste Sitzplätze sind drinnen unter Auflagen wieder bis zu 125 Personen erlaubt, draußen 250.

Vor Einzelhandelsgeschäften und auf Parkplätzen entfällt ab Montag die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. In den Schulen bleibt sie aber bestehen.

Von Montag (13 Uhr) an können sich erstmals alle Menschen für Corona-Schutzimpfungen in den Impfzentren registrieren.

Titelfoto: Axel Heimken/dpa

Mehr zum Thema Coronavirus: