Neue Regel ab heute: Komplett Geimpfte sind von Testpflicht befreit!

Schwerin – Ab Samstag sind vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Menschen im Nordosten von der Testpflicht befreit.

Ein Mann wird gegen das Coronavirus geimpft. Geimpfte müssen sich im Nordosten nicht mehr testen lassen. (Archivbild)
Ein Mann wird gegen das Coronavirus geimpft. Geimpfte müssen sich im Nordosten nicht mehr testen lassen. (Archivbild)  © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB

Damit können die Betroffenen etwa ohne negativen Schnelltest zum Friseur, in den Zoo oder in den Baumarkt, wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (46, SPD) diese Woche angekündigt hatte.

Voraussetzung dafür ist, dass die Baumärkte etwa in der jeweiligen Region nicht wegen einer hohen Sieben-Tage-Inzidenz geschlossen sind.

Eine Anpassung der Corona-Landesverordnung von dieser Woche macht die Erleichterung für vollständig Geimpfte möglich. Demnach müssen diese aber frei von typischen Corona-Symptomen sein.

Coronavirus in Frankfurt und Hessen: Scharfe Kritik an geplanten Kinderimpfungen
Coronavirus Coronavirus in Frankfurt und Hessen: Scharfe Kritik an geplanten Kinderimpfungen

Ein vollständiger Impfschutz liege vor, wenn die letzte notwendige Impfdosis mehr als zwei Wochen zurückliegt. Zum Nachweis genügen der Impfausweis beziehungsweise eine entsprechende Bescheinigung sowie ein amtliches Ausweispapier.

Mehr als 100.000 Menschen haben im Nordosten bereits eine zweite Impfdosis gegen das Coronavirus erhalten.

Titelfoto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB

Mehr zum Thema Coronavirus: