Sonne und wolkenloser Himmel: Halten sich die Hessen an Corona-Verordnungen?

Hessen/Offenbach - Das frühlingshafte Wetter lockt zu Ausflügen. Doch viele Menschen in Hessen bleiben vernünftig, bleiben zu Hause oder beschränken sich auf Spaziergänge im Umfeld ihrer Wohnung.

Ein Pictogramm an der Edersee-Spermauer gemahnt zum Anstandhalten. Trotz Sonnenscheins, wolkenlosen Himmels und Temperaturen bis 16 Grad halten sich offenbar viele Menschen an die Aufforderung, zu Hause zu bleiben.
Ein Pictogramm an der Edersee-Spermauer gemahnt zum Anstandhalten. Trotz Sonnenscheins, wolkenlosen Himmels und Temperaturen bis 16 Grad halten sich offenbar viele Menschen an die Aufforderung, zu Hause zu bleiben.  © dpa/Uwe Zucchi

Trotz Sonnenscheins, wolkenlosen Himmels und Temperaturen bis 16 Grad halten sich viele Menschen an die Aufforderung, zu Hause zu bleiben.

Bis Samstagmittag meldete die Polizei in Hessen, dass es vielerorts ruhig sei.

Nur bei der Anfahrt zum Großen Feldberg im Taunus sei der Autoverkehr wegen eines regen Andrangs reguliert worden.

Lehrer erhält Grimme Online Award für "Dulsberg Late Night" im Lockdown
Coronavirus Lehrer erhält Grimme Online Award für "Dulsberg Late Night" im Lockdown

Angesichts der frühlingshaften Temperaturen und des guten Wetters hatte die Polizei in Frankfurt an alle Hessen appelliert, die Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus weiter einzuhalten und hauptsächlich zu Hause zu bleiben.

Die Parkplätze vieler Naherholungsgebiete und Ausflugsziele sollten am Wochenende in Hessen gesperrt sein.

Am nordhessischen Edersee hatte die Polizei am Samstag zwei Kontrollpunkte eingerichtet. Ein Schild an der Edersee-Sperrmauer wies auf die Verhaltensregeln hin.

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag vorhersagte, wird es zwar in der Nacht zum Sonntag wieder kühler mit Tiefsttemperaturen zwischen 4 und 0 Grad, im Bergland sowie in Nordhessen soll es sogar bis minus 2 Grad kalt werden.

Doch am Sonntag bleibt es frühlingshaft, sonnig und trocken. Die Temperatur steigt auf 20 Grad, im höheren Bergland liegt sie bei 15 Grad.

Titelfoto: dpa/Uwe Zucchi

Mehr zum Thema Coronavirus: