Tests auf Corona-Antikörper in Stuttgart: So viele waren positiv

Stuttgart - Seit Anfang des Monats könnt Ihr Euch in Stuttgart auf Corona-Antikörper testen lassen (TAG24 berichtete). Nun liegen erste Ergebnisse vor.

Die Tests laufen wohl noch bis zum 30. Juni. (Symbolbild)
Die Tests laufen wohl noch bis zum 30. Juni. (Symbolbild)  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Wie "Antikörpertest Stuttgart" mitteilt, seien in den ersten sieben Tagen von 1243 getesteten Personen 48 Ergebnisse positiv ausgefallen. Macht 3,86 Prozent der Getesteten, die bereits Antikörper im Blut hatten.

Die meisten Besucher berichteten demnach über grippeähnliche Symptome oder hätten kaum Beschwerden gehabt. 

"Einige Besucher wollten sich testen lassen, da bald eine größere Reise bevorstand und man ein Dokument in den Händen haben wollte, sollte man am ausländischen Flughafen danach gefragt werden", heißt es weiter. 

Ende Mai sei vom Tübinger Diagnostiklabor CeGaT, mit dem "Antikörpertest Stuttgart" bei den Tests zusammenarbeitet, eine positive Rate von 8,8 Prozent genannt worden. 

Mit mehr Getesteten sei die Rate auf 6,34 Prozent (Stand 12. Juni) zurückgegangen. Dabei seien insgesamt 19.394 Personen getestet worden.

Der Betrieb des Testzentrum sei noch bis zum 30. Juni geplant. Weitere Infos gibt's auf der Website antikoerpertest-stuttgart.com. Wichtig: Eine Anmeldung ist laut Mitteilung nicht nötig. Wenn Ihr Euch testen lassen möchtet, könnt Ihr direkt in die Büchsenstraße 20 kommen. Die Untersuchung kostet 45 Euro.

Für medizinische Fragen steht die Hotline der Firma CeGaT unter 07071- 5654420 bereit.

Titelfoto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0