Wegen Corona: Stuttgart sagt Weihnachtsmarkt dieses Jahr ab!

Stuttgart - Nun herrscht Gewissheit: Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt findet dieses Jahr nicht statt.

Überall Buden und volle Straßen in der Stuttgarter Innenstadt? Nicht dieses Jahr.
Überall Buden und volle Straßen in der Stuttgarter Innenstadt? Nicht dieses Jahr.  © Christoph Schmidt/dp

Das teilte das Rathaus am Donnerstagmittag schriftlich mit. Grund ist die Coronavirus-Pandemie.

"Alternativ werden einzelne, in der City verteilte Verkaufsstände in beschränkter Zahl zugelassen", heißt es in dem Schreiben. Die Entscheidung sei im Verwaltungsstab "Corona" getroffen worden.

"Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber die aktuelle Infektionslage lässt das Beisammensein auf engem Raum nicht zu", wird OB Fritz Kuhn (65, Grüne) zitiert. 

Er warb demnach um Verständnis: "Wir bieten aber an, dass es im Innenstadtbereich einzelne Verkaufsstände mit dem typischen weihnachtlichen Sortiment geben kann." 

Auch freue den Rathauschef, dass sich viele Stuttgarter Betriebe daran beteiligen wollten. So werde es dennoch ein wenig Weihnachtsatmosphäre in der Stadt geben.

Die beiden großen, beleuchteten Weihnachtsbäume auf dem Schlossplatz und auf dem Marktplatz werden trotz allem errichtet.

Was die in der Innenstadt verteilten Stände angeht, so steht fest: "Imbiss- und Getränkestände sind nicht erlaubt. Möglich sind lediglich Buden mit weihnachtlichen Angeboten oder Süßwarenhändler, die Waren zur Mitnahme anbieten."

Titelfoto: Christoph Schmidt/dp

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0