TV-Star glaubt an "Corona-Verschwörung"

New York - "Roseanne"-Star Roseanne Barr (67) sorgte in den letzten Jahren immer wieder für Aufsehen mit ihren skandalösen Auftritten und fragwürdigen Äußerungen. Nun hat sie ihre Meinung über das Coronavirus in einem Video geteilt.

Roseanne Barr wittert hinter der Coronapandemie eine Verschwörung.
Roseanne Barr wittert hinter der Coronapandemie eine Verschwörung.  © instagram.com/officialroseannebarr/

Die 67-jährige Schauspielerin, die in der Vergangenheit für einige Kontroversen sorgte (TAG24 berichtete), hat behauptet, dass die Atemwegserkrankung, die bisher weltweit über 74.000 Menschen getötet hat, als Mittel gegen "Boomer Ladies" eingesetzt wird. 

In einer YouTube-Talkshow erklärt sie, wie sie auf diese bizarre Vermutung kommt:

"Weißt du, was es ist, Norm? Ich denke, sie versuchen nur, meine ganze Generation loszuwerden."

Der Grund dafür liegt für Roseanne Barr auf der Hand: "Die Boomer-Frauen sind oft verwitwet. Sie haben das Geld geerbt, also müssen sie dorthin gehen, wo das Geld ist, und einen Weg finden, es von den Menschen zubekommen." 

Laut der Schauspielerin erfolgt das, indem die Frauen durch COVID-19 getötet werden.

Im Folgenden blieb sich die 67-Jährige treu und äußerte sich wiederholt rassistisch. In diesem Fall ist ihr Opfer die chinesische Bevölkerung. Diese würden nicht nur Ratten und Fledermäuse essen, sondern auch Babys, wie sie angeblich selbst gesehen hat.

Natürlich werde sie ausspioniert, weil sie als eine der wenigen die Wahrheit kenne: "In jeder Stadt gibt es einen Mitarbeiter, der dem Zentralnachrichtendienst falsche Informationen meldet, um meine Karriere zu ruinieren."

Da bleibt nur zu hoffen, dass die Schauspielerin die Zeit in der Quarantäne nutzt, um sich richtig zu informieren und nicht neue wilde Verschwörungstheorien zusammen zu spinnen.

Roseanne Barr musste 2018 ihre eigene Sitcom verlassen, weil sie zuvor wegen rassistischer Hetze auffiel.

Titelfoto: instagram.com/officialroseannebarr/

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0