Wieso werben Prospekte mit dem Verkauf von Feuerwerk?

Dresden - Viele hatten sie zuletzt im Briefkasten - und staunten. Denn zahlreiche Prospekte warben für den Verkauf von Silvesterfeuerwerk in Discountern und Supermärkten.

Werbung für Feuerwerkskörper - trotz des Verbots? Die Erklärung ist ganz einfach.
Werbung für Feuerwerkskörper - trotz des Verbots? Die Erklärung ist ganz einfach.  © Petra Hornig

Zu kaufen gibt es die Dinger in den Geschäften wegen des bundeseinheitlichen Verbots aber nicht. Also, was soll das?

Klare Sache, heißt es von der Handelskette "real". Der Prospekt sei bereits am 9. Dezember gedruckt worden, vier Tage später kam das Böllerverbot.

Ähnlich erging es auch der Marketingabteilung von "Norma". "Wir haben aufgrund des hohen Papierverbrauches auf einen erneuten Druck ohne Feuerwerk verzichtet, um unserer Umwelt nicht noch mehr zu schaden", teilte das Norma-Team auf Anfrage von TAG24 am Dienstag mit.

Das Verkaufsverbot für Silvesterfeuerwerk ist übrigens rechtens.


Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat das am Montag bestätigt.

Titelfoto: Petra Hornig

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0