86 Kilogramm Drogen sichergestellt: Zwei junge Männer festgenommen

Ludwigsburg - Kriminalermittler konnten zwei mutmaßliche Drogendealer festnehmen, die mit Marihuana sowie Haschisch im großen Stil gehandelt haben sollen.

Durch eine Verkehrskontrolle wurde die Polizei auf den 23-Jährigen aufmerksam. (Symbolbild)
Durch eine Verkehrskontrolle wurde die Polizei auf den 23-Jährigen aufmerksam. (Symbolbild)  © 123rf/foottoo

Bereits am 2. Dezember kam es zur Festnahme zweier 22 und 23 Jahre alter Männer, wie die Polizei am heutigen Freitag mitteilte. Der 23-Jährige sei demnach bereits im August bei einer Verkehrskontrolle bei Mannheim aufgefallen, da er unter Drogeneinfluss stand.

Die Polizei witterte einen möglichen Drogenhandel und nahm kurz darauf die Ermittlungen gegen ihn auf.

Im Zuge der Nachforschungen kam es zu einer Durchsuchung der entsprechenden Räumlichkeiten, bei der sowohl der 23-Jährige als auch ein weiterer Mann festgenommen werden konnten.

Mehr als eine Tonne Kokain: Prozess-Beginn nach krassem Drogen-Fund in Unterfranken
Drogen Mehr als eine Tonne Kokain: Prozess-Beginn nach krassem Drogen-Fund in Unterfranken

In den Wohnungen wurden insgesamt 86 Kilogramm Drogen festgestellt, die sich aus 71 Kilogramm Marihuana und 15 Kilogramm Haschisch zusammensetzten. Zudem fand die Polizei verschiedene Dealer-Utensilien.

Aufgrund der belastenden Beweislage wurde gegen die Männer Haftbefehl beantragt und erlassen. Die beiden Tatverdächtigen befinden sich aktuell in Justizvollzugsanstalten.

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Drogen: