Fiese Ekel-Attacke: Täter beschmieren Fahrersitz mit Kot und urinieren in Auto

Kaiserslautern - In Kaiserslautern erlebte ein Autobesitzer am Sonntagvormittag eine böse Überraschung, als er sein Auto geöffnet hatte.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. (Symbolbild)  © 123rf/Anna Maslikova

Denn der Fahrersitz war komplett mit Kot beschmiert. Außerdem hatten der oder die Täter in den Innenraum gepinkelt. Das teilte ein Sprecher der Polizei am Montag mit.

Passiert sein muss das alles in der Zeit zwischen 1.30 Uhr in der Nacht und 10 Uhr am Vormittag.

In dieser Zeit war der Wagen in einer Garage im Innenhof einer Wohnanlage in der Lutrinastraße abgestellt gewesen, teilte der Sprecher weiter mit. Die Garage stand demnach offen.

Ekelhaft, was hier auf dem Flughafen-Gepäckband liegt
Ekel News Ekelhaft, was hier auf dem Flughafen-Gepäckband liegt

Gestohlen wurde aus dem Auto nichts. Die verständigten Polizisten sicherten die Spuren und ermitteln nun wegen Sachbeschädigung.

In diesem Zusammenhang hoffen die Ermittler nun auf Hilfe aus der Bevölkerung. Hinweise nimmt die Polizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631/3692150 entgegen.

Titelfoto: 123rf/Anna Maslikova

Mehr zum Thema Ekel News: