Penis statt Chips: So dreist legt dieser Promi seine Freundin herein

Essex (England) - Der britische Popsänger Olly Murs (35) macht derzeit aus der Not eine Tugend.

Olly Murs (35) legt seine Freundin Amelia Tank (27) dreist herein.
Olly Murs (35) legt seine Freundin Amelia Tank (27) dreist herein.  © TikTok/Screenshots/@ollymurs

Weil er aufgrund des Lockdowns mit seiner Freundin Amelia Tank (27) zu Hause bleiben muss, hat er einfach angefangen ihr fiese Streiche zu spielen. 

Das Ganze hat Murs auf seinem TikTok-Kanal so sehr ausgebaut, dass er mittlerweile ein Millionenpublikum erreicht - zum Leidwesen seiner besseren Hälfte...

Der 35-Jährige, der in seinem Heimatland mehrere Nummer-Eins-Alben landete und davon Millionen verkaufte, weiß offenbar nicht viel mehr mit sich und der 27-Jährigen anzufangen.

Und so sieht sein Publikum ihm dabei zu, wie er die Fitness-Fanatikerin mit einem Nebelhorn aufweckt oder sie richtig frech nervt, als sie vor ihrem Bildschirm sitzt. 

Bei  seinem neuesten Streich, den Murs am Montag veröffentlichte, ließ sich der Engländer aus Essex etwas besonders Gemeines einfallen. Er montierte den Boden einer Chips-Dose ab und versteckte darin seinen Penis. 

Olly Murs zeigt seinem Publikum grinsend die Vorbereitung

Wie in dem Clip zu sehen ist, konnte sich der Sänger bereits bei der Vorbereitung des Streiches das Grinsen nicht verkneifen. 

Stolz zeigt er die bodenlose Dose in die Kamera, um kurz darauf auf seine bodenlose Frechheit umzuschneiden. Der Zuschauer sieht, wie das Paar am Abend vor dem Fernseher sitzt und gemütlich Chips isst. 

Die offenbar wirklich ahnungslose Amelia Tank greift dann in die Dose, woraufhin der Clip kurz in Zeitlupe übergeht und der Spruch "Sag hallo zu meinem kleinen Freund" eingeblendet wird. 

Kurz darauf zieht die Britin erschrocken und angeekelt die Hand wieder aus der Dose. Während Olly Murs begeistert lacht und schadenfroh zu seiner Freundin blickt. Dann bricht das Video abrupt ab. 

Der Clip generierte mittlerweile mehr als 4,3 Millionen Klicks. Doch einigen ging er doch zu weit. Letzten Endes war die Aktion schließlich nahe dran an sexueller Belästigung - auch wenn die beiden ein Paar sind.

Titelfoto: TikTok/Screenshots/@ollymurs

Mehr zum Thema Ekel News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0