Diese Sängerin hat jetzt ihren eigenen Vibrator auf dem Markt!

Los Angeles (USA) - Lily Allen (35) hat es satt, dass die Selbstbefriedigung der Frau so ein Tabuthema ist und bringt kurzerhand ihren eigenen Vibrator auf den Markt.

Beim Thema Selbstbefriedigung von Frauen, nimmt Lily Allen (35) kein Blatt vor den Mund.
Beim Thema Selbstbefriedigung von Frauen, nimmt Lily Allen (35) kein Blatt vor den Mund.  © Screenshot/Instagram/lilyallen

Spätestens seit ihrer Autobiografie "My Thoughts Exactly", macht die "Smile"-Sängerin kein Geheimnis mehr aus dem Thema Selbstbefriedigung.

Damals schrieb sie darüber, wie sie ihren Vibrator stets mit sich auf Tournee hatte und schwärmte ihren Fans immer wieder von ihrem absoluten Favoriten vor: dem Womanizer.

Und nun, nur wenige Jahre nach der Veröffentlichung ihres Buches, hat Allen sich mit genau diesem Unternehmen zusammen getan und ihren eigenen Vibrator – Liberty (dt. Freiheit) – herausgebracht.

Doch das ist noch nicht alles. 

Die 35-Jährige ist außerdem ab sofort Teil des Womanizer-Teams und arbeitet gemeinsam mit ihnen an ihrer #IMasturbate-Kampagne.

Und dabei hat Allen vor allem ein Ziel: "Gemeinsam schaffen wir die Stigmatisierung unserer Sexualität aus der Welt und zelebrieren unsere Lust."

Für 99 Euro ist der Vibrator im Handel erhältlich, hat sechs Intensitätsstufen, ist wasserfest und in seiner praktischen Größe perfekt für unterwegs.

"Es hat mein Orgasmus-Erlebnis völlig verändert", so Lily Allen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/lilyallen

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0