Frau (21) schläft bald "mit dem größten Glied aus der ganzen Stadt" und erhält diesen Rat

Koblenz - Donnerstagnachmittag war es mal wieder so weit: Beim allwöchentlichen "Dirty Donnerstag" von Instagram-Influencerin Mademoiselle Nicolette werden Fragen und Probleme zu den Themen Liebe und Sex auf charmante Art und Weise verhandelt.

Comedian und Instagram-Influencerin Mademoiselle Nicolette (32) weiß in Sachen Liebe und Sex fast immer Rat.
Comedian und Instagram-Influencerin Mademoiselle Nicolette (32) weiß in Sachen Liebe und Sex fast immer Rat.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Die 32 Jahre alte Transgender-Frau, die auch als Comedian auftritt, veranstaltet jeden Donnerstag ihren Instagram-Event, dessen Titel sich mit "Schmutziger Donnerstag" übersetzen lässt.

Dabei befasst sich die Koblenzerin mit Zuschriften ihrer Fans, die sich mit Fragen oder Sorgen an sie wenden.

Die Influencerin liest die Texte im Rahmen mehrerer Instagram-Stories vor und kommentiert sie. Die rund 209.000 Follower von Mademoiselle Nicolette auf der Foto- und Video-Plattform fiebern diesem Termin in jeder Woche entgegen.

Beim "Dirty Donnerstag" geht es mitunter deftig zur Sache: Sex ihn verschiedensten Spielarten kommt zur Sprache, wobei für den Geschlechtsverkehr oft das Kunstwort "Schengele Mengele" verwendet wird.

Am gestrigen Donnerstag lautete eine der Fragen zum Beispiel: "Liebe Nicolette, was sagt du dazu, dass wir unseren Esstisch nur für 'Schengele Mengele' benutzen?"

Die Antwort der Influencerin kam wie aus der Pistole geschossen. Im Tonfall absoluter Überzeugung sagte sie: "Das ist vollkommen in Ordnung!"

Eine andere Zuschrift stammte von einer 21-Jährigen, die sich mit einem pikanten Problem an Mademoiselle Nicolette wandte.

Junge Frau besorgt wegen Sex mit Mann mit sehr großem Penis

Eine junge Frau suchte Rat wegen einer bald anstehenden erotischen Begegnung (Symbolbild).
Eine junge Frau suchte Rat wegen einer bald anstehenden erotischen Begegnung (Symbolbild).  © 123RF/arturkurjan

Die junge Frau war im Hinblick auf eine anstehende erotische Begegnung besorgt.

"Hallo Nicolette, ich bin 21 und schlafe bald mit dem größten Glied aus der ganzen Stadt. Nun habe ich die Befürchtung, dass es nicht passen wird", schrieb sie an die Influencerin.

Mademoiselle Nicolette war zunächst sehr amüsiert. "In welcher Stadt wohnst du, kriegt man im Rathaus so Listen?", fragte sie scherzhaft in Bezug auf die Formulierung "größtes Glied der ganzen Stadt".

Dann aber wurde die Koblenzerin etwas ernster und nahm sich der Sorge der 21-Jährigen hinsichtlich des Sexualpartners mit dem offenbar sehr großen Penis an.

"Das musst du Dir keine Sorgen machen, Schatz. Bei einer klassischen Vagina passt ja sogar ein Kind raus", versuchte Mademoiselle Nicolette die Bedenken der jungen Frau zu zerstreuen.

Danach aber hatte die Influencerin wieder ein schelmisches Lächeln auf dem Mund, als sie hinzufügte: "Jede Hebamme würde dir jetzt sagen: Die richtige Atmung ist alles."

Titelfoto: 123RF/arturkurjan

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0