Fußfetischist will Playboy-Model "ablecken": Das sagt die Schönheit dazu

Mainz - Playboy-Model und Reality-Darstellerin Anastasiya Avilova (31) ist nicht auf den Mund gefallen, wenn es darum geht, auf freche Anmachen und sexistische Sprüche zu reagieren.

Die Montage zeigt rechts eines der beiden Instagram-Fotos von Anastasiya Avilova (31), auf die der Fetischist reagierte.
Die Montage zeigt rechts eines der beiden Instagram-Fotos von Anastasiya Avilova (31), auf die der Fetischist reagierte.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Dies dokumentierte die Mainzerin mit ukrainischen Wurzeln erst kürzlich in einer Instagram-Story.

Sie veröffentlichte darin den Screenshot einiger Nachrichten, die sie auf der Foto- und Video-Plattform Instagram erhalten hatte.

Wie darin zu sehen ist, hatte ein Nutzer der Social-Media-Plattform zwei Fotos aus dem Profil des Models geliket, auf beiden Bildern sind nur die Beine und Füße der Mainzerin zu sehen.

Außerdem hatte der Nutzer folgenden Kommentar zu einem der beiden Fotos geschrieben: "Deine Füße würde ich 24h ablecken aber richtig" (entspricht dem Original).

Es handelt sich bei dem Verfasser der Nachricht offensichtlich um einen Fußfetischisten.

Mit der Instagram-Story veröffentlichte Anastasiya Avilova auch einen Kommentar, der direkt an den Fuß-Liebhaber gerichtet war.

Anastasiya Avilova reagiert auf Fußfetisch-Kommentar auf Instagram

Die Montage zeigt links einen Screenshot der Instagram-Story von Anastasiya Avilova, rechts das zweite Foto, welches dem Fußfetischisten gefiel.
Die Montage zeigt links einen Screenshot der Instagram-Story von Anastasiya Avilova, rechts das zweite Foto, welches dem Fußfetischisten gefiel.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Mit den Worten "Genau solche Menschen wie du bekommen nie im Leben eine Chance dafür", erteilte sie dem dreisten Kommentar-Schreiber eine deutliche Abfuhr.

Doch damit nicht genug: Anastasiya Avilova, räumte ein, dass sie gegen "Fußfetisch" keine Abneigung habe, sie betonte aber, dass sie es widerlich fände, wenn wildfremde Menschen ihr unaufgefordert ihre jeweiligen sexuellen Vorlieben mitteilen würden.

"Es ist Instagram du Spacko, es ist kein Fetisch Forum" (entspricht dem Original), betonte das Model.

Die 31-Jährige, die sich vor einigen Jahren für den Playboy auszog und durch ihre Teilnahme an mehreren Reality-Shows im Fernsehen Popularität erlangte, hat sich schon mehrfach auf Instagram öffentlich gegen sexistische oder beleidigende Kommentare gewehrt (TAG24 berichtete).

Die bisexuelle Mainzerin, die seit Kurzem einen neuen Lebensgefährten hat, trat auf der Foto- und Videoplattform auch schon für Feminismus ein (TAG24 berichtete).

Wer also glaubt, Anastasiya Avilova ließe sich nur auf ihr schönes Äußeres reduzieren, der irrt. Das Model ist eine selbstbewusste und charakterstarke junge Frau.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nasia_a

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0