Impfen und Sex: "Bevor ich keinen mehr abkriege, nehme ich auch gerne, was ihr übrig lasst"

Netz - Was haben Impfen und Sex gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts.

"Das ging ja fix" - Sowohl beim Sex als auch beim Impfen kann dieser Satz schon mal zu hören sein.
"Das ging ja fix" - Sowohl beim Sex als auch beim Impfen kann dieser Satz schon mal zu hören sein.  © 123RF/nd3000

Doch natürlich finden pfiffige User im Internet wieder allerhand Sätze, die man mit einem Augenzwinkern auch zu beiden Anlässen raushauen kann.

Kein Wunder also, dass der Hashtag #impfenundsex derzeit auf Twitter in den Trends ist.

Dass diese nicht immer ganz jugendfrei sind, versteht sich von selbst.

Braungebrannter Hintern und oben-ohne-Bilder: Bundesliga-Spielerfrau bringt das Netz zum Glühen
Erotik Braungebrannter Hintern und oben-ohne-Bilder: Bundesliga-Spielerfrau bringt das Netz zum Glühen

Kostprobe: "Wenn es nachher unerwartet lange juckt, bitte unbedingt zum Arzt gehen!" Und das ist noch einer von den harmlosen.

Wir haben mal eine Auswahl zusammengestellt.

#ImpfenundSex

Zuletzt trendeten bereits ähnliche Ideen. Passend zum Thema Corona ließen sich die User im April Sachen zu "Quarantäne und Sex" einfallen. Beispiel: "Sonst war ich gerne drin, mittlerweile bin ich froh, wenn ich wieder raus darf."

Titelfoto: 123RF/nd3000

Mehr zum Thema Erotik: