Mathilde Tantot zeigt ihr neues Spielzeug, Zwillingsschwester Pauline ihren Po

Frankreich - Sie sind zurück!

Ob sie das Auto zum Fahren braucht oder nur zum Posen? In jedem Fall macht Mathilde Tantot (26) aus Sicht der Fans eine gute Figur darin.
Ob sie das Auto zum Fahren braucht oder nur zum Posen? In jedem Fall macht Mathilde Tantot (26) aus Sicht der Fans eine gute Figur darin.  © Instagram/Screenshot/mathildtantot

Mathilde und Pauline Tantot (beide 26) hatten sich am Montagabend offenbar einmal mehr abgesprochen. Nahezu zeitgleich setzten die Zwillinge auf ihren Instagram-Accounts neue Postings ab.

An dieser Stelle trennten sich die Gemeinsamkeiten allerdings auch schon. Während Pauline in ihrer Bilderserie auf drei Fotos den wenig bedeckten Po präsentierte, hatte Mathilde ganz anderes im Sinn.

Die Französin teilte ihren Fans mit, dass sie die Führerscheinprüfung bestanden hatte. Zur Belohnung gönnte sich das Model einen protzigen Sportwagen von Audi.

Ihre Follower konnten auf diese Weise sehen, was die junge Dame mit dem vielen Geld anstellt, das sie auf ihrem Instagram-Account und den "gewagteren" Portalen verdient.

"Hey, ich habe es euch nicht gesagt, aber ich habe endlich die Zeit gefunden, meinen Führerschein zu machen! Ich bin offiziell Fahrerin und Autobesitzerin", schwärmte die 26-Jährige in ihrem Kommentar.

Den Anhängern gefielen die drei Bilder, auf denen sich Mathilde wahlweise vor und im Auto räkelte.

Pauline Tantot hält wie immer nicht mit ihrer Schwester mit - in Sachen Likes

Pauline Tantot zeigt ihren Po.
Pauline Tantot zeigt ihren Po.  © Instagram/Screenshot/popstantot

Das Insta-Posting heimste nämlich bereits in der ersten Stunde mehr als 300.000 Likes ein. Schlechter, aber trotzdem immer noch sehr gut, lief es bei Zwillingsschwester Pauline.

Die machte in ihrem Beitrag eigentlich nur Werbung für das einzige Kleidungsstück, das ihren Körper noch zierte (eine Shorts). Doch die Fans störte das Marketing nicht, sie vergaben auch dafür in der ersten Stunde weit mehr als 200.000 Likes.

Obwohl sie deutlich mehr nackte Haut zeigte, konnte Pauline Tantot am Ende wieder nicht mit ihrer Zwillingsschwester mithalten - in Sachen Likes.

Falls ihre Rechnung "Sex sells" lautete, ging sie nicht ganz so gut auf, wie womöglich erhofft. Damit bleibt Mathilde auch weiterhin die unumstrittene Nummer 1 unter den Tantot-Fans.

Titelfoto: Instagram/Screenshot/popstantot/Instagram/Screenshot/mathildtantot

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0