Mutter hat kein Einkommen mehr: Dann ergreift sie eine drastische Maßnahme

Stafford (England) - Das Wasser stand ihr bis zum Hals: In den schlimmsten Corona-Zeiten hatte Heather Underwood (32) aus Stafford ihren Job als Kosmetikerin verloren. Ohne Einkommen musste die Mutter sich etwas einfallen lassen, um ihre zwei Kinder durchzubekommen. Schließlich entschied sich die Britin für eine drastische Maßnahme: Sie zog sich für Geld aus.

Heather Underwood (32) auf einem Insta-Selfie.
Heather Underwood (32) auf einem Insta-Selfie.  © Instagram/Screenshot/xheather30xx

Als ehemalige "exotische" Tänzerin hatte Underwood die Erotik noch im Blut, als sie sich bei OnlyFans anmeldete. Wenn ihre Kinder schliefen, begann sich die Mutter dort einzuloggen, um ihre Kundschaft mit heißem Content zu beglücken.

Im Gespräch mit Stoke-on-Trent Live packte die Zweifach-Mutter jetzt aus: "Mein Hauptziel ist es, für meine Kinder zu sorgen und ihnen ein gutes Leben zu ermöglichen."

Vor ihren Kleinen habe sie den Job nicht lange verheimlichen können. Aber: "Man muss einfach auf das Beste hoffen und hoffen, dass die Kinder verstehen, warum man tut, was man tut, und ich schäme mich nicht dafür."

Familie will mit Erotik-Model nichts mehr zu tun haben: Doch eine Person hält zu ihr
Erotik Familie will mit Erotik-Model nichts mehr zu tun haben: Doch eine Person hält zu ihr

Die 32-Jährige hätte den Job am liebsten für immer vor ihren Kids verheimlicht. Doch, das sei letzten Endes nicht möglich gewesen. "Aber ich versuche einfach, ehrlich zu sein (...) Sie wissen, dass ich eine Art Online-Präsenz habe."

Dennoch: "Im Allgemeinen sind sie stolz auf mich und ich lehre sie, dass man sein Leben nicht für alle anderen leben kann."

Heather Underwood ist auch auf Instagram aktiv

Heather Underwood (32) heizt auch auf Instagram mit sexy Pics ein.
Heather Underwood (32) heizt auch auf Instagram mit sexy Pics ein.  © Instagram/Screenshot/xheather30xx

Lohnen soll sich das Geschäft laut der Engländerin allemal. 50.000 Britische Pfund (gut 59.000 Euro) will das Erotik-Model im Jahr verdienen. Auf diese Weise könne alles so weitergehen wie zuvor.

"Nicht jeder wird alles mögen, was du tust, es wird immer jemanden geben, der eine Meinung zu dem hat, was du tust. Aber alles, was ich tue, ist für uns in diesem Haus", so Underwood.

Neben ihrem OnlyFans-Konto hat das Erotik-Model auch eine Instagram-Seite. Dort heizt Heather Underwood bereits mit freizügigen Fotos ein.

Model schickt am Flughafen Nacktfotos an Fremde - und erntet dafür jede Menge Kritik
Erotik Model schickt am Flughafen Nacktfotos an Fremde - und erntet dafür jede Menge Kritik


Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshots/xheather30xx

Mehr zum Thema Erotik: