Mutter und Tochter ziehen sich nackt aus und rasieren sich gegenseitig untenrum

Jacksonville (Alabama, USA) - Karla McCoy (44) und Rykia Lewis (26) sind Mutter und Tochter und haben eine ziemlich enge Bindung. Für manche Menschen allerdings etwas zu eng, denn die beiden machen wirklich ALLES zusammen.

Karla McCoy (44) und Rykia Lewis (26) haben eine sehr enge Mutter-Tochter-Bindung.
Karla McCoy (44) und Rykia Lewis (26) haben eine sehr enge Mutter-Tochter-Bindung.  © Screenshot/Facebook/Ry'Kia Lewis/Karla McCoy

Bekannt wurden die Amerikanerinnen durch ihren Auftritt in der TLC-Serie "sMothered - Mutter muss mit". In der Doku-Soap präsentieren die 44- und 26-Jährige ihren durchaus etwas ungewöhnlichen Lebensstil.

Ob zusammen kochen, Filme schauen, shoppen oder auch twerken - es gibt fast nichts, was die beiden ohneeinander tun. "Wir machen alles zusammen, und ich meine wirklich ALLES", bestätigt Rykia der New York Post.

Neben dem Meistern von alltäglichen Dingen gehört auch das gemeinsame Anschauen von den eigenen Sex-Tapes, das Teilen von Unterwäsche oder die gegenseitige Intim-Rasur dazu.

Schwester von Kate Moss rutscht weiter ab und verkauft jetzt Nacktvideos
Erotik Schwester von Kate Moss rutscht weiter ab und verkauft jetzt Nacktvideos

Vor etwa zwei Jahren zeigte Mutter Karla ihrer Tochter das erste Mal ihren allerersten selbst gedrehten Porno-Film. Ein Jahr später tat Rykia ihr es gleich.

Der damalige Freund der 26-Jährigen war davon überhaupt nicht begeistert und soll die beiden als "krank" bezeichnet haben.

Tochter Rykia Lewis und Mutter Karla McCoy waren bei "sMothered" zu sehen

Rykia und Karla dagegen finden ihre Beziehung aber vollkommen normal. Sich voreinander nackt auszuziehen und sich gegenseitig dem Intimbereich zu waxen, ist kein Problem für die beiden.

"Für uns ist es keine große Sache. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es im Fernsehen verrückt wirken kann", so Mama Karla. "Wenn ich da unten jemanden Professionelles ranlasse, warum nicht auch meine Tochter?"

Die Folge lief bereits am 31. Mai auf dem US-amerikanischen TV-Sender. Wie die Zuschauer Karlas und Rykias Eigenheiten fanden, bleibt ungewiss. Freunde und Bekannte waren aber zumindest schon aufgeregt. Auf Facebook kommentierten sie fleißig:

  • "Gratulation"
  • "Ich bin so aufgeregt und will es gucken"
  • "So geil!"
  • "Ich kann es kaum erwarten"

Die bizarre Beziehung der beiden erinnert ein wenig an die Geschichte von Riley Daniels (27) und ihrer Mutter. Das Duo arbeitet sogar zusammen im Erotik-Bereich und verdient mit der Bewertung von Penissen Geld.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Ry'Kia Lewis/Karla McCoy

Mehr zum Thema Erotik: