N-Körbchen-Girl Amber mit neuen erotischen Bildern: Doch etwas ist anders

Seattle (USA) - Sie ist zurück: Amber Alena (24) postete in dieser Woche wieder mehrere hocherotische Bilder von sich. Doch etwas hat sich bei der 24-Jährigen aus Seattle verändert. 

Amber Alena (24) mit tiefem Ausschnitt auf Twitter.
Amber Alena (24) mit tiefem Ausschnitt auf Twitter.  © Twitter/Screenshot/@AmberAlenaXXX

Das Erotik-Model beschränkt sich dieser Tage nicht nur auf sexy Fotos, sondern ist, wie so viele andere auch, politisch aktiv. 

Der Tod von George Floyd (†46), der in Minneapolis durch Polizeigewalt ums Leben kam (TAG24 berichtete), hat auch die junge Dame nicht kalt gelassen. 

Und so beschränkt sich Amber Alena nicht mehr nur auf erotische Bilder, sondern nutzt ihren Twitter-Account auch, um Klartext zu reden und ein deutliches Zeichen zu setzen. 

Und so schreibt sie dort Anfang des Monats: "Ich stehe für Veränderung! Wir stehen für die Wahrheit! Macht dem Volk!!" 

Einen Tag später retweetete sie ein altes Video des amerikanischen Bürgerrechtlers Malcolm X, der 1965 erschossen wurde. 

Die Message dürfte damit klar sein: Amber Alena steht auf der Seite der Aktivisten, die derzeit in den USA gegen Rassismus und Polizeigewalt auf die Straße gehen. 

Amber Alena zeigt sich sexy, aber auch hochgeschlossen

Da werden die zwei "größten Argumente", die das Model sonst eigentlich zu bieten hat, schnell zum Nebenschauplatz. Dennoch ließ es sich Amber nicht nehmen, Dienstagabend ein neues Bild zu twittern, auf dem sie wieder einmal sehr tiefe Einblicke gewährte - ein Lichtblick für die Fans.

Ein paar Tage später zeigte sich die Amerikanerin erneut in sexy Pose. Doch ihre Anhänger dürften dennoch ein wenig enttäuscht gewesen sein. Denn ihr XXL-Dekolleté versteckte Amber auf ihren letzten beiden Bildern unter einem engen T-Shirt. 

So kam das riesige N-Körbchen des Erotik-Models nicht so richtig gut zur Geltung. 

Ob es in den nächsten Tagen wieder Nachschub mit den Bildern, der bei den Fans beliebten Art oder weitere politische Statements geben wird, bleibt an dieser Stelle abzuwarten.

Titelfoto: Twitter/Screenshots/@AmberAlenaXXX

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0