One-Night-Stand? Pornostar verrät: Das müsst Ihr beachten!

Hamburg – Zwei Singles lernen sich kennen, verstehen sich gut und landen gemeinsam im Bett. Die Rede ist von einem One-Night-Stand - doch damit dieser auch reibungslos verläuft, gibt es einiges zu beachten!

Hanna Secret (25) hat Erfahrungen mit One-Night-Stands.
Hanna Secret (25) hat Erfahrungen mit One-Night-Stands.  © Screenshot/YouTube/Hanna Secret

Wie es zu dem Sex für eine Nacht kommt und welche Tipps man befolgen sollte, damit das Ganze nicht mit einem gebrochenen Herzen endet, erklärt Porno-Sternchen Hanna Secret (25) in ihrem neuen YouTube-Video.

Zunächst einmal: Wo lernt man sein One-Night-Stand am besten kennen?

"Dazu gibt es keine richtige Regel", stellt die 25-Jährige klar. Chat-Plattformen, wie Tinder oder Lovoo bieten natürlich eine Möglichkeit. Die Auswahl ist groß, der Nachteil aber auch: Bilder verraten nicht, ob wir unser Gegenüber wirklich sympathisch finden oder "gut riechen" können.

Model wollte Sex mit Fußballer: Penis sei "kleiner, verlorener Wurm in Amazonas-Regenwald"
Erotik Model wollte Sex mit Fußballer: Penis sei "kleiner, verlorener Wurm in Amazonas-Regenwald"

Außerdem kann es sein, "dass Ihr jemanden datet, Ihr dieses ganze lange Drumherum-Gelaber habt und am Ende wird es nicht das, was Ihr Euch erhofft", warnt Hanna. Laut der Sexpertin ist es also besser, sein Objekt der Begierde im "Real Life" kennenzulernen.

Auch die Kommunikation ist bei einem One-Night-Stand das A & 0. "Wenn Ihr nur das eine wollt, kommuniziert es ganz klar", rät Hanna. "Dann ist die Chance natürlich viel größer, dass Ihr am Ende auch in der Kiste landet."

Hanna Secret gibt Tipps zum Thema One-Night-Stand!

Sex? Ja. Gefühle? Nein.

Auf Instagram posiert die 25-Jährige freizügig.
Auf Instagram posiert die 25-Jährige freizügig.  © Screenshot/Instagram/hannasecret

Das Camgirl legt den Zuschauern einen weiteren wichtigen Tipp ans Herz, denn es heißt nicht umsonst ONE-Night-Stand.

"Ihr könnt das Abenteuer einmal mit der Person eingehen, und Ihr könnt auch so richtig Spaß haben, aber bitte macht nicht den Fehler, wenn es Euch gefällt, macht es ein zweites Mal, ein drittes Mal... es ist dann kein One-Night-Stand mehr", macht der Pornostar deutlich.

Denn was passiert, wenn wir jemanden öfter treffen? "Wir finden ihn total sympathisch, stellen uns irgendwelche tollen Fantasien vor, vielleicht sogar eine Beziehung", weiß die 25-Jährige. "Dann wird es Euch das Herz brechen."

OnlyFans rudert zurück: Pornos werden doch nicht verboten!
Erotik OnlyFans rudert zurück: Pornos werden doch nicht verboten!

Hannas Tipp, um seine Gefühle besser kontrollieren zu können? Nicht über Nacht bleiben. "Habt Spaß mit der Person und geht", rät sie. "Das schützt Euch davor, Euch in die Situation reinzusteigern, und Ihr könnt die ganze Kiste langsamer angehen lassen."

Titelfoto: Fotomontage: Screenshot/Instagram/hannasecret, Screenshot/YouTube/Hanna Secret

Mehr zum Thema Erotik: