Welches Model zeigt sich denn nun schon wieder derart freizügig?

Beverly Hills (Kalifornien) - "Das nennt sich Kunst". So begründete Lottie Moss (23) am Donnerstag eine neue Bilderserie, die in erster Linie ihren Po zeigte.

Lottie Moss (23) gibt viel von sich preis - doch Likes gibt es dafür nicht mehr viele.
Lottie Moss (23) gibt viel von sich preis - doch Likes gibt es dafür nicht mehr viele.  © Instagram/Screenshot/lottiemossxo

In High Heels und Strapsen posierte die kleine Schwester von Supermodel Kate Moss (47) auf einer Treppe in einer Villa. Die drei erotischen Fotos erschienen in schwarzweiß auf dem Instagram-Account der 23-Jährigen.

Tags zuvor hatte sich die junge Dame bei ihren Fans mit einem Oben-Ohne-Foto gemeldet. Damit unterstrich Lottie Moss einmal mehr, dass es für sie wohl zunächst kein Zurück in die gediegene Model-Branche geben wird.

Punkten konnte die Blondine mit den Fotos übrigens kaum bei ihren rund 342.000 Followern. Nicht mal 11.000 Likes war ihnen das Bild nach mehreren Stunden wert , obwohl die Moss-Schwester darauf so viel von sich preisgab.

Vielleicht sollte sich die Kalifornierin den Rat ihrer Mitmenschen und ihrer Agentur doch zu Herzen nehmen und wieder ins seriöse Fach wechseln.

Die aktuelle Schiene entwickelt sich für das Model zunehmend zu einer Sackgasse.

Titelfoto: Instagram/Screenshots/lottiemossxo

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0