Wenn der Partner einen sehr kleinen Penis hat: Influencerin gibt diesen Sex-Tipp

Koblenz - Für alle Fans von Comedian und Influencerin Mademoiselle Nicolette ist der vierte Tag jeder Woche ein ganz besonderer Termin: Denn an diesem Wochentag veranstaltet die 33-Jährige ihren berühmt-berüchtigten "Dirty Donnerstag" auf Instagram.

Mademoiselle Nicolette (33) behandelt in ihrem "Dirty Donnerstag" neben Liebe und Partnerschaft auch immer wieder Fragen nach Sex und Erotik in den unterschiedlichsten Spielarten (Symbolbild).
Mademoiselle Nicolette (33) behandelt in ihrem "Dirty Donnerstag" neben Liebe und Partnerschaft auch immer wieder Fragen nach Sex und Erotik in den unterschiedlichsten Spielarten (Symbolbild).  © 123RF/sakkmesterke

In mehrere Storys liest die Koblenzerin Fragen und Statements ihrer Fans zu den Themen Liebe und Partnerschaft sowie Sex und Erotik vor, welche sie dann beantwortet oder kommentiert.

In der heutigen Ausgabe des Instagram-Events kam die Influencerin in der vorletzten Frage auf ein äußerst heikles Thema zu sprechen – es ging um die Größe des männlichen Geschlechtsorgans.

"Liebe Nicolette, welche Stellung würdest du empfehlen bei einem sehr kleinen 'Peni'?", lautete die Frage einer Instagram-Nutzerin, welche die 33-Jährige vorlas.

Tattoo-Model bricht in Tränen aus: "Habe mich selbst verunstaltet"
Erotik Tattoo-Model bricht in Tränen aus: "Habe mich selbst verunstaltet"

Nach einem kurzen Augenblick des Nachdenkens kam die Antwort von Mademoiselle Nicolette wie aus der Pistole geschossen: "Anal."

"Ich glaube, wenn du einen Mann kennenlernst, und der ist wirklich ein bisschen sparsamer ausgestattet, ist 'Anal' eine richtig gute Methode, erst mal um sich an das Thema ran zu trauen, was viele nicht wollen, und zweites, ich glaube, dass da ein ganz starkes Gefühl trotzdem entstehen kann", erklärte sie ihren Rat, es mit Anal-Sex zu versuchen.

"Ich würde die Situation positiv sehen und für 'Backstage' nutzen", schloss die 33-Jährige ihre Antwort ab.

Danach las die Koblenzerin die letzte Frage ihres "Dirty Donnerstag" vor. Ob es nun Zufall war oder geplant, auch dabei ging es um das männliche Geschlechtsorgan.

Mademoiselle Nicolette: "Schießen wir den Vogel ab"

Auch bei der letzten Frage des "Dirty Donnerstags" von Comedian und Influencerin Mademoiselle Nicolette (33) ging es um das männliche Geschlechtsorgan.
Auch bei der letzten Frage des "Dirty Donnerstags" von Comedian und Influencerin Mademoiselle Nicolette (33) ging es um das männliche Geschlechtsorgan.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

"Schießen wir den Vogel ab", leitete Mademoiselle Nicolette die letzte Runde ihres Events ein.

Wieder war es eine Frau, die sich ratsuchend an die Influencerin wandte: "Hallo Nicolette, findest du, dass es eine Notwendigkeit ist, den 'Peni' von meinem Partner zwischendurch ein bisschen zu loben?", las die 33-Jährige vor.

Für die Antwort nahm sich die Koblenzerin Zeit. Zunächst verneinte sie, dass es grundsätzlich notwendig sei, das Geschlechtsorgan des Partner lobend zu erwähnen.

Alleinerziehende Mutter will mehr bei ihrem Kind sein: Dann hat sie eine Idee
Erotik Alleinerziehende Mutter will mehr bei ihrem Kind sein: Dann hat sie eine Idee

Allerdings mahnte die 33-Jährige, auch das Folgende zu bedenken: "Wenn wir nackt sind, sind wir alle sehr verletzlich, und wir sind alle unsicher. Und ich glaube, dass es kleine Gesten gibt, um einen anderen Menschen, egal ob Mann oder Frau, Sicherheit zu geben, durch Lob oder zu sagen: 'du siehst toll aus'."

Vor diesem Hintergrund räumte sie ein, dass auch das Lob eines Geschlechtsorgans im Rahmen einer erotischen Interaktion eine Möglichkeit darstelle, einem verunsicherten Partner oder einer verunsicherten Partnerin Selbstbewusstsein zu vermitteln.

Mademoiselle Nicolette veranstaltete jede Woche ihren "Dirty Donnerstag" auf Instagram

Für den Fall, dass einige von Euch Fragen oder Statements für den nächsten "Dirty Donnerstag" an Mademoiselle Nicolette senden möchten, auf der Website der Influencerin gibt es hierfür ein Eingabe-Tool.

Titelfoto: 123RF/sakkmesterke

Mehr zum Thema Erotik: