Heißer Start in den Sommer: Welches Instagram-Busenwunder verzückt hier im knappen Bikini?

Frankfurt am Main - Während Deutschland der ersten richtigen Hitzewelle entgegengeht, zeigte eine Frankfurterin auf Instagram bereits, wie sie sich an besonders heißen Tagen präsentieren wird. Doch wen sehen wir da im knappen Nobel-Bikini?

Der Screenshot zeigt das heiße Bikini-Foto von Instagram-Busenwunder Yvonne Bar (26).
Der Screenshot zeigt das heiße Bikini-Foto von Instagram-Busenwunder Yvonne Bar (26).  © Screenshot: Instagram/yvonne_bar__

Ein Oberteil, das gerade einmal das Nötigste bedeckt und ein Bikini-Höschen, welches erahnen lässt, wie wenig es verdeckt. Mehr ist auf dem Instagram-Foto des gesuchten Busenwunders eigentlich nicht zu sehen. 

Kenner der Szene dürften aber vielleicht auch anhand dieser herausstechenden "Merkmale" erkannt haben, dass es sich bei der drallen Dirne um Influencerin Yvonne Bar handelt.

Die 26-Jährige ist für ihre extremen Kurven bekannt und kann gut und gerne als eine Art deutsche Kim Kardashian (39) bezeichnet werden.

Rund 30.000 Euro steckte das Model, das ständig zwischen der Mainmetropole und dem US-Hotspot Miami hin und her jettet, allein in die Vergrößerung ihrer mittlerweile zu einem L-Körbchen heran"gewachsenen" Brüste.

Wie viel für ihre restlichen, enormen Kurven noch obendrauf kam, ist (noch) nicht bekannt.

Doch wie bereits verraten, sah Yvonne nicht immer so aus. In Teenager-Zeiten hatte sie noch ein A-Körbchen, von den Kurven heutiger Tage war damals noch nichts zu sehen. Zu diesen Zeiten war sie zudem noch heftigem Mobbing ausgesetzt, wurde gar als "Stock mit Brustwarzen" tituliert (TAG24 berichtete). Auch deshalb entschloss sie sich zu dieser extremen Transformation.

Extreme Freizügigkeit brachte Busenwunder Yvonne Bar schon in arge Schwierigkeiten

Doch ihr Drang nach immer enormeren Kurven und diese gleichzeitig so frei und offen wie möglich zu präsentieren, brachten Yvonne schon einige Probleme ein. So berichtete sie, dass es ihr schwerfalle einen Freund zu finden. Angeblich schüchterten ihre Mega-Brüste die meisten Herren der Schöpfung ein, erschreckten sie teils sogar.

Besonders bitter im Hinblick auf ihre Influencer-Karriere war jedoch, dass kürzlich ihr Haupt-Instagram-Account mit mehreren hunderttausend Followern gesperrt wurde. Man kann davon ausgehen, dass dies aufgrund der enormen Freizügigkeit auf Yvonnes Profil geschehen sein könnte, wie TAG24 berichtete. Aktuell postet die 26-Jährige fleißig auf ihrem Zweit-Account mit rund 78.600 Fans. Von weniger nackter Haut dabei aber keine Spur.

Im Bezug auf ihr aktuellstes Foto kann man sich letztlich nur einem Kommentator anschließen, der die Grundsatzfrage "Was ist nu' heißer?", stellte.

Titelfoto: Montage: Instagram/yvonne_bar__

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0