91-Jährige zündet Adventskranz an: Plötzlich brennt ihr ganzes Haus!

Monheim – Ein abgebranntes Haus und ein sehr hoher Sachschaden sind das Resultat eines Adventskranz-Brandes in Monheim am Rhein.

Der Brandrauch stieg aus allen Fenstern nach draußen.
Der Brandrauch stieg aus allen Fenstern nach draußen.  © Patrick Schüller

Gegen 9 Uhr zündete die 91-jährige Bewohnerin des Hauses ihren Adventskranz an. Wie die Polizei berichtete, fing der Kranz nur wenige Momente später Feuer.

Die Flammen griffen umgehend auf die Möbel und den Rest des Hauses über. Der Enkel der Seniorin, welcher direkt neben seiner Oma wohnt, bemerkte den Brandgeruch, der aus dem Haus kam und sah die ersten Flammen.

Er rettete seine Großmutter und alarmierte die Feuerwehr. Trotz des frühen Eintreffens der Kräfte brannte das Backsteinhaus komplett aus und ist nun unbewohnbar.

Millionenschaden nach Vollbrand einer Lagerhalle!
Feuerwehreinsätze Millionenschaden nach Vollbrand einer Lagerhalle!

Die 91-Jährige und ihr Enkel blieben unverletzt. Rettungskräfte brachten die Seniorin dennoch zur Kontrolle in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden wird auf eine Summe von mehreren Hunderttausend Euro geschätzt.

Titelfoto: Patrick Schüller

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: