Flammen-Inferno! Mercedes fackelt auf der Autobahn vollständig ab

Mahlberg - Die Insassen einer Mercedes C-Klasse hatten in der Nacht auf Montag großes Glück!

Die Insassen konnten sich gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen, ehe der Wagen vollständig ausbrannte.
Die Insassen konnten sich gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen, ehe der Wagen vollständig ausbrannte.  © Kamera24

Wie ein Sprecher der Polizei Offenburg TAG24 telefonisch mitteilte, ist der Wagen gegen 1 Uhr auf der A5 in Fahrtrichtung Basel kurz vor der Raststätte Mahlberg in Flammen aufgegangen.

Der Autofahrer konnte das Auto gerade noch auf dem Standstreifen anhalten und sich in Sicherheit bringen, ehe der Wagen vollständig ausbrannte. Der Mann alarmierte daraufhin den Notruf. Er blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Lahr, die mit vier Fahrzeugen und 15 Mann ausrückte, konnte den Brand letztlich löschen und unter Kontrolle bringen.

Im Zuge des Polizei- und Feuerwehreinsatzes musste die Südfahrbahn kurzzeitig voll gesperrt werden, was kleinere Behinderungen zur Folge hatte.

Gegen 3 Uhr waren die Lösch- und Bergungsarbeiten dann abgeschlossen und die Autobahn in Richtung Basel wieder vollständig frei.

Das Feuer entstand voraussichtlich in der Folge eines technischen Defekts.

Titelfoto: Kamera24

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0