Alarm in Wohnblock: Schwarze Rauchwolke steigt aus Wohnung

Sömmerda - Schwerer Wohnungsbrand am Mittwochabend in Sömmerda. Der Schaden liegt im sechsstelligen Bereich.

Eine schwarze Rauchwolke strömt aus dem Fenster einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Sömmerda.
Eine schwarze Rauchwolke strömt aus dem Fenster einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Sömmerda.  © Screenshot/Facebook/Feuerwehr Sömmerda

Laut Angaben der Polizei war aus bislang noch unbekannten Gründen eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Poststraße in Flammen aufgegangen. Starker schwarzer Rauch drang aus einem Fenster.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Feuerwehr Sömmerda konnte eine Person retten, wie sie auf Facebook schreiben.

Durch das Feuer und die Löscharbeiten wurden angrenzende Wohnungen stark in Mitleidenschaft gezogen. Den Informationen nach sind diese vorübergehend nicht mehr bewohnbar.

Mülltonnen im Keller brennen lichterloh: Feuerwehr rettet 17 Menschen
Feuerwehreinsätze Mülltonnen im Keller brennen lichterloh: Feuerwehr rettet 17 Menschen

Die Höhe des Schadens wird vorerst auf rund 100.000 Euro beziffert.

Die Kripo Erfurt hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Feuerwehr Sömmerda

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: