VW brennt in Neukölln! Auch zweites Auto beschädigt

Berlin - Zwei Autos sind am frühen Donnerstagmorgen in Berlin durch Flammen beschädigt worden. 

Ein Auto ist am frühen Donnerstagmorgen in Berlin-Neukölln in Brand geraten.
Ein Auto ist am frühen Donnerstagmorgen in Berlin-Neukölln in Brand geraten.  © Morris Pudwell

Gegen 3.30 Uhr sei in Neukölln zunächst ein VW Golf in Flammen aufgegangen, dann habe das Feuer ein weiteres Auto beschädigt, sagte ein Feuerwehrsprecher der Berliner Leitstelle. 

Verletzt wurde demnach bei dem Vorfall in der Laubestraße niemand. Die Polizei wollte sich zur Brandursache zunächst nicht äußern. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aber bereits aufgenommen. 

In Berlin brennen nachts immer wieder Fahrzeuge, häufig handelt es sich dabei um Brandstiftung.

Ob es sich um Brandstiftung handelt, ist aktuell noch unklar.
Ob es sich um Brandstiftung handelt, ist aktuell noch unklar.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0