Bitter! Brand in frisch renoviertem Haus: 350.000 Euro Schaden

Bietigheim-Bissingen - Bei einem Brand in einem frisch renoviertem Haus in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) ist ein Schaden von rund 350.000 Euro entstanden.

In dem frisch renovierten Haus kam es zu einem Brand. Die Einsatzkräfte löschten etwa zwei Stunden.
In dem frisch renovierten Haus kam es zu einem Brand. Die Einsatzkräfte löschten etwa zwei Stunden.  © 7aktuell.de

Da das Wohnhaus noch nicht bezogen war, wurden bei dem Feuer in der Nacht auf Dienstag keine Menschen verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Das Feuer wurde von Nachbarn gemeldet. Es breitete sich vom Untergeschoss aus rasch bis zum Dach aus.

Die 44 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bietigheim-Bissingen wurde beim Löschen durch eine Besatzung der Feuerwehr aus Ludwigsburg mit Atemschutzgeräten unterstützt.

Nach etwa zwei Stunden war der Brand gelöscht.

Brandermittler haben ihre Arbeit aufgenommen.

Titelfoto: 7aktuell.de

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0