Bombenalarm bei der Deutschen Bahn! Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Rostock - Bei der Deutschen Bahn AG in Rostock hat es am Montagmorgen eine Bombendrohung gegeben.

Feuerwehrleute sichern den Brief in Rostock.
Feuerwehrleute sichern den Brief in Rostock.  © Stefan Tretropp

Nach ersten Informationen hatten Mitarbeiter einen Brief mit einer handgeschriebenen Drohung und einer unbekannten Substanz gefunden.

Polizei und Feuerwehr rückten zu dem Gebäude in der Herweghstraße an, das sofort geräumt wurde.

Beamte untersuchten den Tatort auf Hinweise zu dem unbekannten Verfasser des Schriftstückes.

Dreister geht's kaum: Zündschlüssel während Feuerwehreinsatz aus Schloss geklaut
Feuerwehreinsätze Dreister geht's kaum: Zündschlüssel während Feuerwehreinsatz aus Schloss geklaut

Einsatzkräfte der Feuerwehr näherten sich dem Brief mit Atemschutzgeräten und stellten die Sendung sicher. Sie soll nun im Landeskriminalamt genauer untersucht werden.

Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Titelfoto: Stefan Tretropp

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: