Mädchen (10) rettet bewusstloser Mutter womöglich das Leben

Bonn - Ein Mädchen hat seiner bewusstlosen Mutter in Bonn mit einem Anruf womöglich das Leben gerettet.

Das Mädchen rief die 112 und organisierte so Hilfe.
Das Mädchen rief die 112 und organisierte so Hilfe.  © 123RF/ udo72

Die Zehnjährige wählte am Mittwochmorgen den Notruf 112 und berichtete, dass die Mutter im Bett liege und nicht mehr atme, wie die Feuerwehr mitteilte. 

Unter telefonischer Anleitung verständigte das Kind dann Nachbarn, die mit Maßnahmen zur Ersten Hilfe begannen. 

Die Frau hatte offenbar einen Krampfanfall erlitten.

"Beim Eintreffen des Rettungsdienstes und des Notarztes von der Feuerwache 3 atmete die Mutter wieder eigenständig", erklärte die Feuerwehr

Das Mädchen habe vorbildlich gehandelt "und durch den Anruf bei der Feuerwehr und das ruhige und besonnene Verhalten ihrer Mutter womöglich das Leben gerettet".

Die Mutter kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Titelfoto: 123RF/ udo72

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0