Fahrzeuge gehen in Flammen auf! Anschlag auf Bremer Polizei

Bremen - Auf das Gelände der Bereitschaftspolizei Bremen ist in der Nacht zu Sonntag offenbar ein Brandanschlag ausgeübt worden.

Die Fahrzeuge brannten komplett aus.
Die Fahrzeuge brannten komplett aus.  © Jörn Hüneke

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurden durch das Feuer drei Gruppenwagen und ein Bus der Polizei völlig zerstört.

Die Hitze beschädigte außerdem vier weitere Streifenwagen. Menschen seien durch den Brand nicht zu Schaden gekommen, hieß es. Unbekannte warfen ersten Erkenntnissen zufolge mehrere Brandsätze in Richtung der abgestellten Fahrzeuge.

Der Staatsschutz wurde eingeschaltet, um einen möglichen politisch motivierten Hintergrund der Tat zu prüfen.

Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen: 80 tote Kaninchen und Millionen-Schaden
Feuerwehreinsätze Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen: 80 tote Kaninchen und Millionen-Schaden


Einsatzkräfte suchen nach Hinweisen zu den unbekannten Tätern.
Einsatzkräfte suchen nach Hinweisen zu den unbekannten Tätern.  © Jörn Hüneke

Die Schadenshöhe blieb zunächst unklar.

Einsatzkräfte suchten am Sonntagmorgen das umliegende Gelände nach Hinweisen zu den unbekannten Tätern ab. Bislang ohne Erfolg.

Titelfoto: Jörn Hüneke

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: