Brand im Krankenhaus Grimma

Grimma - Die Feuerwehr Grimma ist am frühen Donnerstagmorgen zum hiesigen Krankenhaus alarmiert worden.

Feuerwehreinsatz am frühen Donnerstagmorgen am Klinikum Grimma.
Feuerwehreinsatz am frühen Donnerstagmorgen am Klinikum Grimma.  © Sören Müller

Grund für den Einsatz war eine ausgelöste Brandmeldeanlage, die gegen 5.15 Uhr Alarm geschlagen hatte. 

Ein Löschzug rückte daraufhin aus, konnte das Feuer zwar bestätigen, jedoch war die Lage nicht so dramatisch, wie angenommen.

Vor Ort soll sich ein Toaster entzündet und so den Brandmelder ausgelöst haben.

Corona in Bayern: Openair-Konzert in München genehmigt
Coronavirus Corona in Bayern: Openair-Konzert in München genehmigt

Bereits das Klinikpersonal konnte die Situation entschärfen, indem das Gerät vom Stromnetz getrennt wurde. 

Auch die betroffenen Räume waren bei Eintreffen der Kameraden schon durchlüftet worden.

Die Kameraden der Feuerwehr kontrollierten die Brandstelle und stellten die Brandmeldeanlage zurück.

Titelfoto: Sören Müller

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0