Brand in Leipziger Grundschule: Mehrere Personen evakuiert!

Leipzig - Schock im Leipziger Osten! In einer Grundschule im Stadtteil Reudnitz-Thonberg hat es am heutigen Freitagnachmittag gebrannt.

Die Feuerwehr musste am Freitagnachmittag zur 77. Grundschule im Stadtteil Reudnitz-Thonberg ausrücken.
Die Feuerwehr musste am Freitagnachmittag zur 77. Grundschule im Stadtteil Reudnitz-Thonberg ausrücken.  © NEWS5 / Munzke

Wie die Polizei am Abend mitteilte, war das Feuer aus bislang noch ungeklärter Ursache gegen 15.15 Uhr in der 77. Grundschule in der Riebeckstraße ausgebrochen.

Direkt nach Ausbruch des Brandes seien jedoch alle Personen aus dem Gebäude evakuiert und wohlbehalten in einer Turnhalle untergebracht worden.

Während des Feuerwehreinsatzes musste die Stötteritzer Straße komplett gesperrt werden.

Bei dem Brand wurde das Schulgebäude erheblich beschädigt. Zur Schadenshöhe liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Auch zur Brandursache könne die Polizei bisher noch keine Angaben machen. Ein Brandursachenermittler komme jedoch zum Einsatz.

Teile des Gebäudes sind bei dem Brand erheblich beschädigt worden.
Teile des Gebäudes sind bei dem Brand erheblich beschädigt worden.  © NEWS5 / Munzke

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: NEWS5 / Munzke

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0