Brennendes Sofa verursacht Zimmerbrand in Asylunterkunft

Griesheim (Landkreis Darmstadt-Dieburg) - Am Montagabend brannte es kurz nach 21 Uhr in einer Asylbewerberunterkunft in der Bunsenstraße. Dabei wurden drei Personen verletzt.

Einsatzkräfte stehen vor der Asylbewerberunterkunft.
Einsatzkräfte stehen vor der Asylbewerberunterkunft.  © KeutzTVNews/Alexander Keutz

Wie die Polizei mitteilte, geriet ein Sofa in einem Zimmer aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Dies verursachte wiederum eine starke Rauchentwicklung.

Das Gebäude, in dem sich 75 Personen aufhielten, musste komplett geräumt werden. Für die Bewohner wurden Zelte aufgestellt. Drei Menschen wurden wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung vor Ort untersucht.

Die Feuerwehr konnte zwischenzeitlich den Brand löschen. Anschließend konnten die Bewohner wieder in ihre Räumlichkeiten zurückkehren.

Wie es zu dem Brand kam, wird nun ermittelt. Nach Einschätzung der Feuerwehr liegt der Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.

Titelfoto: KeutzTVNews/Alexander Keutz

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0