Dachstuhl in Zittau steht in Flammen: 100 Feuerwehrleute stundenlang im Einsatz

Zittau - Alarm in Zittau am Sonntagabend: In der Reichenberger Straße stand gegen 19.30 Uhr der Dachstuhl eines Wohnhauses in Flammen.

In der Reichenberger Straße in Zittau ist die Feuerwehr am Sonntagabend im Einsatz.
In der Reichenberger Straße in Zittau ist die Feuerwehr am Sonntagabend im Einsatz.  © xcitepress

Mit zahlreichen Kräften versuchte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Entwarnung konnte die Polizeidirektion Görlitz gegenüber TAG24 bereits am Sonntagabend geben. Demnach sollte es keine Verletzten geben und der Dachstuhl leer stehen.

Am Montagmorgen dann die Bestätigung: Der Dachstuhl stand tatsächlich leer. Es gab keine Verletzten zu beklagen.

Flammen schlagen aus den Fenstern: Nachbar reagiert heldenhaft!
Feuerwehreinsätze Flammen schlagen aus den Fenstern: Nachbar reagiert heldenhaft!

Im Einsatz befanden sich mehrere Stunden lang insgesamt rund 100 Kameraden der Feuerwehr.

Der Schaden soll den ersten Erkenntnissen der Ermittler zufolge 50.000 Euro betragen.

Der Dachstuhl soll unbewohnt sein.
Der Dachstuhl soll unbewohnt sein.  © xcitepress

Was den Brand auslöste, war zunächst unklar. Ein Brandursachenermittler wird sich das Gebäude am Montag näher anschauen.

Titelfoto: Bildmontage: xcitepress

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: