Defekte Kehrmaschine verursacht Ölspur im gesamten Stadtgebiet Mettmann

Mettmann - Eine defekte Kehrmaschine hat am Donnerstagmorgen eine etwa zehn Kilometer lange Ölspur über das gesamte Stadtgebiet Mettmann verteilt.

Einsatzkräfte der Feuerwehr streuten die etwa zehn Kilometer lange Ölspur ab.
Einsatzkräfte der Feuerwehr streuten die etwa zehn Kilometer lange Ölspur ab.  © Feuerwehr Mettmann

Wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte, war ein Zeuge zunächst auf der Eidamshauser Straße auf die Sauerei aufmerksam geworden und meldete die Ölspur den Kameraden.

Die fanden dann rasch heraus, dass sich die Spur, die von einem Defekt in der Kehrmaschine herrührte, über das gesamte Stadtgebiet erstreckte! Der Fahrer der Maschine hatte offenbar nichts von dem Defekt bemerkt.

Wegen der erhöhten Unfallgefahr und der enormen Länge der Ölspur wurde in Mettmann umgehend der Stadtalarm ausgelöst.

Remondis-Müll-Anlage bei Erftstadt fängt Feuer
Feuerwehreinsätze Remondis-Müll-Anlage bei Erftstadt fängt Feuer


Insgesamt 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Bauhofs waren rund sieben Stunden lang damit beschäftigt, die Spur abzustreuen und die Straßen zu reinigen.

Titelfoto: Feuerwehr Mettmann

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: