Explosion in Dachgeschosswohnung in Cölbe: Drei Menschen schwer verletzt

Cölbe - Bei einer Explosion in einer Wohnung in Cölbe (Landkreis Marburg-Biedenkopf) sind vier Menschen verletzt worden, drei davon schwer. 

Drei Menschen wurden bei der Explosion schwer verletzt (Symbolfoto).
Drei Menschen wurden bei der Explosion schwer verletzt (Symbolfoto).  © 123RF/alphashooter

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Grund für die Explosion zunächst unklar. Zuvor hatte hessenschau.de berichtet.

Am Dienstagabend sei es in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses zu der Explosion gekommen. Zwei Männer im Alter von 28 und 19 Jahren und eine Frau im Alter von 19 Jahren wurden schwer verletzt. 

Die Männer wurden mit Hubschraubern in Spezialklinken gebracht. Ein 25-jähriger Mann wurde leicht verletzt, als er seinen Bekannten helfen wollte. Laut Polizei befand er sich zum Zeitpunkt der Explosion nicht in der Wohnung.

Durch die Wucht der Explosion seien Dachziegel auf die Straße geschleudert und ein Fenster aus der Verankerung gedrückt worden. Es entstand ein Schaden von mindestens 60.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. 

Am Mittwoch waren Brandermittler vor Ort, um die Ursache zu klären.

Titelfoto: 123RF/alphashooter

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0