Brand in Promi-Restaurant am Alsterufer ausgebrochen

Hamburg - Am frühen Freitagmorgen musste die Feuerwehr zu einem Brand am Alsterufer ausrücken. Das Dach eines Restaurants hatte Feuer gefangen. 

Das "Portonuevo" liegt direkt am Alsterufer.
Das "Portonuevo" liegt direkt am Alsterufer.  © Blaulicht-News.de

Der Notruf ging bereits gegen 4.45 Uhr bei der Leitstelle ein. Augenzeugen berichteten, dass Rauch an dem Gebäude des bekannten Hamburger Nobelrestaurants "Portonovo" zu sehen sei. 

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, brannte bereits der Lagerraum des Restaurants. Das Feuer hatte sich den Angaben zufolge bis ins Dach des Gebäudes gefressen. 

Für die Löscharbeiten musste das Dach zunächst mit Kettensägen geöffnet werden.

Aktuell ist die Feuerwehr noch mit einem Löschzug und mehreren Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz. 

Das "Portonovo" ist seit Jahren bekannt für seine Promi-Events. Auch Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) und Model Model Sabia Boulahrouz waren bereits zu Gast.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0