Feuer bricht aus, Wohnung voller Rauch: Eine Person verletzt im Krankenhaus

Hamburg - Am Samstagabend meldeten Anrufer einen Wohnungsbrand in Hamburg-Alsterdorf.

Die Feuerwehr am Einsatzort.
Die Feuerwehr am Einsatzort.  © Blaulicht-News.de

Eine Person erlitt in der verqualmten Wohnung eine Rauchgasvergiftung, so die Polizei auf TAG24-Nachfrage, und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Zum entstandenen Schaden konnte das Lagezentrum der Polizei noch keine Auskunft geben.

Das Haus und auch die Wohnung seien aber noch bewohnbar.

Nach ersten Informationen war das Feuer im Badezimmer einer Erdgeschosswohnung ausgebrochen.

Informationen zur Brandursache sind zurzeit nicht bekannt.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: