Feuer im Yachthafen! Zwei Boote gesunken, Kraftstoff ist ausgetreten

Hamburg - Am Mittwochmittag brach plötzlich ein Feuer im Jachthafen Tatenberg aus. Zwei Boote brannten komplett aus und sanken.

Eines der brennenden Boote.
Eines der brennenden Boote.  © Citynewstv

Aus bislang ungeklärter Ursache war ein offenes Sportboot, das an einem Steg lag, in Brand geraten, so die Hamburger Feuerwehr in einer Pressemitteilung.

Als die Rettungskräfte eintrafen, standen schon drei Kunststoffboote in Vollbrand, heißt es weiter. Eines der brennenden Boote war abgetrieben und lag am gegenüberliegenden Ufer.

Die Berufsfeuerwehr, mehrere Freiwillige Feuerwehren mit Kleinbooten, sowie ein Löschboot waren im Einsatz, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Um eine Ausbreitung der Flammen zu verhindern, wurde weitere Verstärkung angefordert. 

Zur Löschung sollten die brennenden Boote an Land geholt werden. Das gelang ihnen allerdings nur mit einem. 

Die beiden anderen waren zu dem Zeitpunkt schon so weit ausgebrannt, dass sie fast gleichzeitig sanken.

Kraftstoff entzündet sich auf dem Wasser

Die Rettungskräfte im Einsatz.
Die Rettungskräfte im Einsatz.  © Citynewstv

Schlagartig trat Kraftstoff aus, der sich an der Wasseroberfläche entzündete. Nur durch einen beherzten Löschangriff konnte die so entstandene Gefahr einer Ausbreitung gebannt werden, heißt es weiter.

Das dritte Boot konnte gelöscht und durch ein Kleinboot der FF Spadenland zur Slipanlage geschleppt werden. Anschließend wurde es mithilfe eines Löschfahrzeugs auf einem bereitstehenden Trailer aus dem Wasser gezogen.

An Land konnten schließlich die letzten Brandnester im Bootsrumpf abgelöscht werden.

Die Hafeneinfahrt wurde wegen des ausgetretenen Kraftstoffs mit Ölschlengeln verschlossen.

Bei dem Einsastz wurde niemand verletzt, die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Bergung der beiden gesunkenen Boote sollen Fachfirmen übernehmen. 

Titelfoto: Citynewstv

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0