Feuer in Unternehmer-Villa: Fünf Kinder aus Flammen gerettet

Lübeck - Nach einem Brand in der Villa Finkenberg in Lübeck ermittelt die Polizei jetzt zu den Brandursachen.

Insgesamt konnten sechs Menschen aus der Villa gerettet werden. (Symbolbild)
Insgesamt konnten sechs Menschen aus der Villa gerettet werden. (Symbolbild)  © Jörg Carstensen/dpa

"Die Ermittlungen laufen heute weiter", sagte eine Sprecherin am Montag.

Zuvor waren sechs Menschen, darunter fünf Kinder, bei dem Brand am Sonntagnachmittag aus der Villa gerettet worden.

Vier der Kinder waren demnach mit Leitern über die Balkone des Hauses herausgeholt worden.

Heidelberger Gebäudekomplex gerät in Brand: mehrere Millionen Euro Schaden!
Feuerwehreinsätze Heidelberger Gebäudekomplex gerät in Brand: mehrere Millionen Euro Schaden!

Nach Angaben der Polizei waren 50 Einsatzkräfte vor Ort, um das Feuer in dem Gebäude im Stadtteil St. Lorenz Süd zu löschen.

Alle seien unverletzt geblieben.

Die Villa war vor über 100 Jahren für den Unternehmer Bernhard Dräger (†57) erbaut worden.

Titelfoto: Jörg Carstensen/dpa

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: