Flammen zerstören historisches Reetdachhaus von Waffenfabrikant

Beringstedt - Ein 300 Quadratmeter großes Reetdachgebäude ist am Dienstag auf einem Anwesen in der Nähe von Hohenwestedt (Schleswig-Holstein) in Flammen aufgegangen.

Dichter Rauch steigt aus dem historischen Reetdachgebäude.
Dichter Rauch steigt aus dem historischen Reetdachgebäude.  © Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde

Beim Ausbruch des Feuers in Beringstedt am Vormittag sei niemand in dem Gebäude gewesen, teilte die Feuerwehr mit.

Die Brandursache sei noch nicht bekannt, sagte ein Sprecher am Nachmittag. Den Sachschaden schätzte er auf einen mittleren sechsstelligen Betrag. Fotos der Feuerwehr zeigten das brennende Haus.

Den Angaben zufolge waren etwa 100 Feuerwehrleute aus Beringstedt und weiteren freiwilligen Wehren aus der Umgebung im Einsatz.

Nach Medieninformationen handelt es sich bei dem Besitzer des Anwesens um den Inhaber der Waffenfabrik SIG Sauer aus Eckernförde.

Einsatzkräfte der Feuerwehr kämpfen gegen die Flammen.
Einsatzkräfte der Feuerwehr kämpfen gegen die Flammen.  © Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde

Am Nachmittag meldete die Feuerwehr, der Brand sei gelöscht. In dem Gebäude befinde sich jedoch noch ein größerer Waffentresor, der ständig mit Wasser gekühlt werden müsse.

Titelfoto: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0