Feuerwehr-Einsatz: 27-Jähriger stürzt Flutgraben hinunter und verletzt sich

Dresden - Ein 27-Jähriger ist am frühen Dienstagabend den Flutgraben in Alttolkewitz hinuntergestürzt und hat sich dabei verletzt. Die Feuerwehr Dresden musste dem Mann zu Hilfe eilen.

Die Feuerwehr musste den 27-Jährigen aus dem Flutgraben retten. (Symbolbild)
Die Feuerwehr musste den 27-Jährigen aus dem Flutgraben retten. (Symbolbild)  © 123RF/rickdeacon

Gegen 17.18 Uhr fuhren die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Striesen zum Unglücksort.

Mit einem Bergetuch und Bandschlingen wurde der 27-Jährige behutsam aus dem Graben zum Rettungswagen transportiert.

Er kam im Anschluss in ein Krankenhaus.

Feuerwehrmann wird in seiner Freizeit zum Helden
Feuerwehreinsätze Feuerwehrmann wird in seiner Freizeit zum Helden

Der Einsatz dauerte bis 18.51 Uhr.

Insgesamt acht Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Titelfoto: 123RF/rickdeacon

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: