Feuerwehr rettet mehrere Bewohner aus Flammen-Haus

Lütjenburg – Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Stadt Lütjenburg (Kreis Plön) hat die Feuerwehr mehrere Menschen gerettet.

Die Feuerwehr ist mit einer Drehleiter im Einsatz. Mehrere Bewohner wurden aus dem Mehrfamilienhaus gerettet.
Die Feuerwehr ist mit einer Drehleiter im Einsatz. Mehrere Bewohner wurden aus dem Mehrfamilienhaus gerettet.  © Kreisfeuerwehrverband Plön

Die Einsatzkräfte wurden gegen 3.10 Uhr in der Nacht zum Sonntag alarmiert, teilte die Feuerwehr mit.

Als sie vor Ort eintrafen, brannte eine Wohnung im Erdgeschoss, mehrere Menschen standen an den Fenstern im ersten und zweiten Stock, der Treppenraum sei verraucht gewesen.

Insgesamt vier Menschen seien medizinisch versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

Gartenhütte brennt ab: Schlafender Mann kann sich gerade noch retten
Feuerwehreinsätze Gartenhütte brennt ab: Schlafender Mann kann sich gerade noch retten

Parallel dazu bekämpften die Einsatzkräfte das Feuer in der Brandwohnung. Eine Ausbreitung auf das Treppenhaus und weitere Wohnungen konnte somit verhindert werden.


Ein Kriseninterventionsteam stand den Bewohnern an der Einsatzstelle zur Seite.

Titelfoto: Kreisfeuerwehrverband Plön

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: