Feuerwehr rettet Schildkröte aus brennendem Terrarium

Ilten - Die Feuerwehr hat in Ilten bei Hannover eine Schildkröte aus einem brennenden Terrarium gerettet. 

Putzmunter wurde die Schildkröte nach Lüftung der Wohnung an die Eigentümerin übergeben.
Putzmunter wurde die Schildkröte nach Lüftung der Wohnung an die Eigentümerin übergeben.  © Feuerwehr Sehnde

Eine Anwohnerin habe am Mittwoch gegen 11.00 Uhr Rauch aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gemeldet, teilten die Einsatzkräfte mit. 

Sie verschafften sich Zugang zu der verrauchten Wohnung und entdeckten den Schwelbrand. 

Offensichtlich war eine Wärmelampe in das Terrarium gefallen und hatte die Holzspäne am Boden entzündet. 


Die laut Feuerwehr "putzmuntere" ausgewachsene Schildkröte wurde nach Lüftung der Wohnung der Eigentümerin übergeben.

Titelfoto: Feuerwehr Sehnde

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0